Wissen für Fabrikautomation

Kundenspezifische Nietmaschinen
Kundenspezifische Nietmaschinen
Integrationslevel
Zelle
Kostenklasse
auf Anfrage
Anbieter und Produkt
Anbieter:weiter Constantin Hang GmbH
Produktfamilie:weiter Kundenspezifische Nietmaschinen
Produktvarianten-Verschlagwortung
weiter Montagetechnik weiter Niettechnik weiter Pressnieten weiter Kundenspezifische Nietanlagen zum Pressnieten
Produktbeschreibung
Einsatzbereich
Mit den kundenspezifischen Nietmaschinen der Constantin Hang GmbH werden Nieten automatisch zugeführt, eingesetzt und vernietet. Nicht bewegliche Verbindungen werden mit den Verfahren Voll- oder Stanznieten gefügt; mit Halbhohl- und Hohlnieten können auch bewegliche Verbindung realisiert werden. Die Montageteile werden entweder manuell oder mit vollautomatischen Handhabungsachsen zugeführt, auch Roboter-Handhabungen sind möglich. Mehrfachvernietungen werden in einem Arbeitsgang mit der entsprechenden Anzahl von Nieteinheiten oder mit CNC-gesteuerten Koordinatennietsystemen durchgeführt.
Die Nietmaschinen werden häufig in der Automobilzulieferindustrie eingesetzt, typische Fügeteile sind Kupplungsscheiben, Zylinderkopfdichtungen, Airbagteile, Armaturenbretter, Abschirmbleche und Bremsbeläge. Andere Anwendungen sind z. B. die Produktion von Verschlüssen, Spannelementen, Aluminiumbauteilen, Haushaltwarenartikeln, Messergriffen oder von Gerüstteilen für die Bauindustrie.
Produktmerkmale
- Kundenspezifische Nietmaschinen zum automatische Zuführen, Einsetzen und Vernieten von Nieten
- Manuelle oder vollautomatische Zuführung der Werkstücke möglich
- Pressen: elektrisch, pneumohydraulisch oder pneumatisch
- Verfahren: Vollnieten, Stanznieten, Halbhohl- und Hohlnieten
- Vollnieten: max. 10 mm Durchmesser
- Presskraft: max. 150 kN
- Optionale Kraft-Weg-Messung und Prozessdokumentation
Anwendungsmöglichkeiten
weiter Nieten