Wissen für Fabrikautomation

Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH
Firma
Name:Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH Die Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH entwickelt, realisiert und vertreibt Prüfanlagen für die fluidische Funktionsprüfung und Dichtheitsprüfung sowie für optische Prüfaufgaben. Daneben werden eine eigenentwickelte Gerätelinie von pneumatischen Dichtheitsprüfsystemen sowie Beratungsdienstleistungen angeboten. Im Rahmen des Prüfstandsbaus werden sowohl die eigenen pneumatischen Dichtheitsprüfgeräte als auch Fremdgeräte nach dem Wasserstoff- oder Helium-Nachweisverfahren integriert. Wichtige Kundenbranchen sind die Automobilzulieferindustrie, der Armaturenbau, Elektrogerätehersteller sowie die Medizintechnik ...
Sitz:D-73630 Remshalden
Deutschland
weiter Adresse mit Telefon, Fax und E-Mail
weiter Kontakt: Anfrage, Informationsanforderung

Produkte von Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH

Helium-Leckteststände
weiter Kundenspezifische Helium-Dichtheitsprüfanlagen

Die Helium-Leckteststände von Dr. Wiesner sind kundenspezifische Dichtheitsprüfanlagen zur integralen Dichtheitsprüfung. Über Wechselvorrichtungen und werkstückspezifische Adaptierungen können bis zu fünf Bauteil-Varianten geprüft werden. Bei der Dichtheitsprüfung sind mit einem Massenspektrometer Leckraten > 10-6 mbar l/s nachweisbar

Varianten: weiter Kundenspezifische Helium-Dichtheitsprüfanlagen

Pneumatische Dichtheitsprüfstände
weiter Universalprüfstände LTbase Prüfarbeitsplätze zur Dichtheitsprüfung

Die Universalprüfstände LTbase von Dr. Wiesner mit manueller Beschickung sind Prüfarbeitsplätze mit Schutzeinhausungen und Sicherheitstechnik, die mit INTEGRA-Lecktestsystemen zur pneumatischen Dichtheitsprüfung oder zur Durchflussmessung ausgestattet werden

Varianten: weiter Universalprüfstände LTbase pneumatischer Dichtheitsprüfstand

weiter Kundenspezifische Pneumatische Dichtheitsprüfanlagen

Die pneumatischen Dichtheitsprüfanlagen von Dr. Wiesner dienen zur integralen Dichtheitsprüfung von kundenspezifischen Bauteilen. Die schlüsselfertigen Anlagen basieren soweit wie möglich auf standardisierten Grundgestellen und INTEGRA-Messsystemen zur Relativdruck-, Differenzdruck- und Durchflussmessung sowie auf anwendungsspezifischen Komponenten

Varianten: weiter Pneumatische Dichtheitsprüfstände

weiter Pneumatische Hochdruckprüfanlagen

Die pneumatischen Hochdruckprüfanlagen von Dr. Wiesner dienen zur integralen Dichtheitsprüfung und Festigkeitsprüfung von kundenspezifischen Bauteilen und Baugruppen mit hohem Druck bis zu ca. 300 bar. Die schlüsselfertigen Anlagen basieren auf INTEGRA-Messsystemen zur Relativdruck-, Differenzdruck- und Durchflussmessung

Varianten: weiter Pneumatische Hochdruckprüfanlagen

Pneumatische Dichtheitsprüfsysteme
weiter Dichtheitsprüfsysteme INTEGRA NG base/smart

Die Prüfgeräte INTEGRA NG base/smart der Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH sind netzwerkfähige High-End-Geräte zur Dichtheitsprüfung. Beide INTEGRA-NG-Geräte eignen sich im Druckbereich von -1 bis +10 bar zur automatisierten pneumatischen Dichtheitsprüfung in der Fertigungsumgebung. Base-Geräte werden über das Netzwerk oder an einem externen Rechner parametriert und gesteuert

Varianten: weiter Dichtheitsprüfsystem INTEGRA NG base

weiter Systeme zur Relativdruckprüfung INTEGRA RD

Die Produktfamilie der Systeme zur Relativdruckprüfung bietet kostengünstige Geräte zur automatisierten pneumatischen Dichtheitsprüfung in Fertigungsumgebungen mit niedrigen bis mittleren Anforderungen. Durch die Auswertung des Druckverlaufs von mit Über- oder Unterdruck beaufschlagten Bauteilen können Leckagen ab 0,05 mbar l/s erkannt werden

Varianten: weiter System zur Relativdruckprüfung LTS compact

weiter Lecktester zur Differenzdruckprüfung INTEGRA

Die Lecktester zur Differenzdruckprüfung INTEGRA sind Geräte zur automatisierten pneumatischen Dichtheitsprüfung in Fertigungsumgebungen mit mittleren bis hohen Anforderungen. Durch die Auswertung des Differenzdrucks zwischen Prüfvolumen und einem Referenzvolumen oder zwei Prüfvolumina gegeneinander können Leckagen ab 0,001 mbar l/s erkannt werden

Varianten: weiter Differenzdruckprüfung INTEGRA DD10

Pneumatische Durchflussmesssysteme
weiter Systeme zur Durchflussmessung INTEGRA NG base/smart

Die pneumatischen Systeme zur Durchflussmessung INTEGRA NG base/smart der Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH sind netzwerkfähige High-End-Geräte zur pneumatischen Durchflussmessung. Sie sind für automatisierte Messungen im Druckbereich von -1 bis +10 bar geeignet

Varianten: weiter Systeme zur Durchflussmessung Integra NG base

weiter Systeme zur Durchflussmessung INTEGRA DF1

Die Produktfamilie der Systeme zur Durchflussmessung INTEGRA bietet Geräte zur automatisierten pneumatischen Dichtheitsprüfung sowie Durchflussmessung in Fertigungsumgebungen. Mittels eines Laminar Flow Elements oder der Masseflussmethode wird die durch die Leckage oder eine definierte Öffnung ausströmende Luftmenge gemessen

Varianten: weiter Durchflussmessung INTEGRA

Hydraulik-Prüfstände, allgemein
weiter Hydraulik Funktionsprüfstände mit Prüfmedium Wasser

Hydraulik Funktionsprüfstände dienen zur Funktions- und Dichtheitsprüfung sowie zur Justage hydraulischer Erzeugnisse mit dem Prüfmedium Wasser. Typische Prüfungen sind z. B

Varianten: weiter Hydraulische Funktionsprüfanlagen

Vormontage- und Lecktestanlagen
weiter Montage- und Dichtheitsprüfanlagen (Komplettlösungen)

Die kundenspezifischen Montage-, Dichtheitsprüf- und Funktionsprüfanlagen der Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH sind verkettete vollautomatische Maschinen. Sie werden zur Prüfung fluidischer Produkte eingesetzt, die komplexe Dichtheits- und Funktionsprüfungen erfordern. Zusätzlich kann sich aus Gründen der Wirtschaftlichkeit die Integration von vorausgehenden Montage- bzw

Varianten: weiter Montage-, Dichtheitsprüf- und Funktionsprüfanlagen

Applikationsbeispiele von Dr. Wiesner Steuerungstechnik GmbH

ApplikationSchlagworte
weiter Funktions- und Dichtheitsprüfung von Rückschlagventilen
Um in Einhebel-Mischern einen Querfluss von der Kaltwasser- zur Warmwasserseite zu verhindern werden Rückschlagventile eingebaut. Der Querfluss entsteht durch den im Vergleich zum Warmwasseranschluss meist höheren Druck des Kaltwasseranschlusses... [mehr]
Anwendung: Integrale Dichtheitsprüfung
Erzeugnis: Ventile
Branche: Metallteile-Zulieferung
weiter Funktionsprüfstand für Thermostat-Regelventile
Montierte Thermostat-Regelventile für Haushalts-Wasserleitungssysteme sollen einer abschließenden Funktionsprüfung unterzogen werden. Bisher wurden die Ventile manuell geprüft, nun wird eine automatische Prüflösung gesucht. Es sollen der Einstellbereich, das Betätigungsmoment, die Funktion der Sicherheitsabsperrung für Heißwasser sowie das Regelverhalten bei Druckschwankungen geprüft werden... [mehr]
Anwendung: Hydraulische Funktionsprüfung
Erzeugnis: Ventile
Branche: Sanitärtechnik
weiter Durchflussprüfung von Kupplungsscheiben
In automatischen Fahrzeug-Getrieben wird nach dem Schaltvorgang der hydraulische Drehmomentwandler durch eine Kupplung mit Reibbelägen überbrückt. Damit kann der durch den Wandlerschlupf bedingte schlechte Wirkungsgrad der Kraftübertragung verbessert werden. Als Reibbelag fungiert ein Textilbelag der auf einer Stahlscheibe aufgeklebt ist. Diese Kupplungsscheibe läuft zur Kühlung in einem Ölbad... [mehr]
Anwendung: Durchflussmessung
Erzeugnis: Automobil-Getriebe
Branche: Automobilzulieferindustrie