Wissen für Fabrikautomation

Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG - Division Komponentenprüfung CT -
Firma
Name:Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG - Division Komponentenprüfung CT - Die Division Komponentenprüfung CT mit Sitz in Dortmund ist ein Geschäftsbereich des bei elektromagnetischen Mess- und Prüfsystemen international führenden Instituts Dr. Förster aus Reutlingen. Innerhalb der Firmengruppe entwickelt, produziert und vertreibt die Division CT magnetinduktive und Wirbelstrom-Prüfsysteme zur zerstörungsfreien Prüfung metallischer Komponenten und Kleinteile. In der Zusammenarbeit mit Maschinenbaupartnern werden komplette Prüfmaschinen angeboten und in der eigenen Werkstatt integriert. Die Hauptabnehmer kommen aus der internationalen Automobil- und Automobilzulieferindustrie ...
Sitz:D-72766 Reutlingen
Deutschland
weiter Adresse mit Telefon, Fax und E-Mail
weiter Kontakt: Anfrage, Informationsanforderung

Produkte von Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG - Division Komponentenprüfung CT -

Wirbelstrom-Prüfsysteme zur Risserkennung
weiter Wirbelstromprüfung Statograph ECM

Die Wirbelstromprüfung STATOGRAPH ECM ist ein preisgünstiges modulares Wirbelstromprüfsystem zur zerstörungsfreien Erkennung von Materialoberflächenfehlern. Hohe Leistungsfähigkeit der Prüffunktion bei reduzierter aber stufenweise ausbaubarer Bedienfunktionalität ermöglichen das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis

Varianten: weiter Wirbelstromprüfung Statograph ECM, weiter Wirbelstromprüfung Statograph ECM Mehrkanalsystem

weiter Wirbelstromprüfsystem Statograph S

Das Wirbelstromprüfsystem STATOGRAPH S ist ein flexibel erweiterbares Prüfsystem der oberen Leistungsklasse. Komplexe Aufgaben der zerstörungsfreien Erkennung von Materialoberflächenfehlern sind das Einsatzgebiet. Risse und Poren an der Werkstückoberfläche können bei elektrisch leitfähigen Werkstoffen erkannt werden. Je nach Produktvariante stehen bis zu 64 Prüfkanäle zur Verfügung

Varianten: weiter Wirbelstromprüfsystem Statograph S

Applikationsbeispiele von Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG - Division Komponentenprüfung CT -

ApplikationSchlagworte
weiter Rissprüfung von Metallscheiben
Gestanzte Metallscheiben können durch den Härteprozess einseitig durchreißen. In einer Endabnahme sollen Scheiben mit einem Durchmesser von 15 - 30mm auf Durchbrüche geprüft werden... [mehr]
Anwendung: Durchriss-Erkennung
Erzeugnis: Stanzteile, Schüttgut
Branche: Metallteile-Zulieferung
weiter Rissprüfung an Lenkungs-Druckstangen

Bei der Endkontrolle von Lenkungs-Druckstangen soll eine vollautomatische Rissprüfung stattfinden. Eine Prüfanlage mit mehreren Stationen untersucht die Prüflinge auf Rundschlag, Gefügefehler und in der letzten Station auf Risse und Poren. Die Durchsatzleistung muss für eine 100% Prüfung in der Produktionsumgebung ausreichend dimensioniert sein... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Schmiedeteile
Branche: Automobilindustrie
weiter Rissprüfung an Radnaben
Der gesamte Außenmantel von fertig bearbeiteten Radnaben bis 135 mm Durchmesser und einer Höhe von 90 mm soll auf Risse in Längs- und Querrichtung untersucht werden. Die Prüfung muss vollautomatisch ablaufen und in die Produktionslinie integriert werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Dreh- und Frästeile
Branche: Automobilindustrie
weiter Rissprüfung an Lagerringen
Wälzlagerringe sollen auf der Innen- und Außenmantelfläche nach Rissen untersucht werden. Der Prüfablauf soll vollautomatisiert sein. Risse ab einer kritischen Tiefe von 0,1mm und einer Länge von 3 mm sollen zuverlässig erkannt werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Wälzlager
Branche: Antriebstechnik
weiter Rissprüfung an Stoßdämpfer-Kolbenstangen
Fertig bearbeitete Kolbenstangen von Stoßdämpfern sollen auf Risse und Poren an der Oberfläche untersucht werden. Risse ab einer Tiefe von 0,1mm und einer Länge von 3mm sowie Poren ab einem Durchmesser von 0,3mm sind zu erkennen. Die 100% Prüfung muss vollautomatisiert sein und in die Produktionslinie integriert werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Dreh- und Frästeile
Branche: Automobilzuliefererindustrie
weiter Rissprüfung an gebauten Nockenwellen
Wärmebehandelte Nockenwellen sollen nach dem Oberflächenfinish auf Risse in den Lagerflächen und an den Nockenoberflächen untersucht werden. Die Prüfung muss in die Produktionslinie integriert werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Nockenwellen
Branche: Automobilindustrie
weiter Zylinderlaufflächen-Prüfung in Motorblöcken
Bei der Herstellung von Zylinderkurbelgehäusen sollen die gehohnten Zylinderlaufflächen auf Risse und Poren geprüft werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Riss- und -Porenprüfung
Erzeugnis: Gussteile
Branche: Automobilindustrie
weiter Rissprüfung an Motorventilen
Bei der Endkontrolle von Ventilen für Verbrennungsmotoren soll eine vollautomatische und in die Produktionslinie integrierte Rissprüfung stattfinden. Der komplette Ventilteller soll beidseitig nach Rissen untersucht werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Motor-Ventile
Branche: Automobilzuliefererindustrie
weiter Rissprüfung an Antriebswellen
Oberflächengehärtete Getriebewellen müssen nach dem Schleifen auf Risse an der Oberfläche überprüft werden. Zusätzlich soll eine Gefügeprüfung realisiert werden. Risse ab einer Tiefe von 0,1 mm und einer Länge von 3 mm müssen erkannt werden. Die Prüfanlage soll in die Produktion mit einem Durchsatz von 360 Teilen/h integriert werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Riss- und Gefügeprüfung
Erzeugnis: Dreh- und Frästeile
Branche: Automobilzuliefererindustrie
weiter Rissprüfung an Bremsscheiben und -trommeln
Verschiedene Typen von Bremsscheiben und -trommeln sollen im Mix einer Endprüfung auf Maßhaltigkeit und auf Risse an der Oberfläche unterzogen werden. Alle Flächen bis auf die Außenseite der Bremstrommel sollen überprüft werden... [mehr]
Anwendung: Oberflächen-Rissprüfung
Erzeugnis: Dreh- und Frästeile
Branche: Automobilzuliefererindustrie