Wissen für Fabrikautomation

Ritzmarkiersysteme
Abbildung Produktfamilie
Einordnung
Produktklasse:
Ritzmarkiersysteme
Integrationslevel:
Lösung
Anbieter
weiter SIC Marking GmbH
Produktverschlagwortung
weiter Kennzeichnungstechnik weiter Markiersysteme weiter Ritzmarkierer weiter Ritzmarkiersysteme
Produktbeschreibung
Funktionsumfang:
Die pneumatischen Ritzmarkiersysteme i63s / i113s eignen sich zur dauerhaften Klarschriftkennzeichnung von Bauteilen. Mit dem für den Einbau in Fertigungslinien konzipierten Gerät ist die vollautomatische Markierung verfahrensbedingt mit geringer Geräuschbelastung möglich. Markierbare Werkstoffe sind Kunststoffe und Metalle bis zu einer Härte von HRC 65. Dabei wird eine Markiergeschwindigkeit von 5 Zeichen/s bei einer Schrifthöhe von 3 mm erreicht. Höhendifferenzen des Beschriftungsbereiches von bis zu 5 mm können kompensiert werden. Durch die einfache Einbindung in die SPS können Markierdaten inklusive Parameter wie z.B. Beschriftungsinhalt und Positionsmarken übertragen werden. Im Betrieb wird die Anzahl der markierten Zeichen gezählt sowie der Verfahrweg gemessen und damit dynamisch dem Belastungsprofil entsprechend Wartungsintervalle bzw. Nadelverschleiß errechnet. Die Markieraufgabe wird an der für die Integration in Schaltschränke geeigneten Steuereinheit e10R mit integrierter Tastatur und Display über eine Menüführung ohne besondere Vorkenntnisse eingerichtet.
Einsatzbereich:
Mit dem pneumatischen Ritzmarkiersystem können dauerhafte Klarschrift-Markierungen bei geringer Lärmemission hergestellt werden. Das Gerät ist für die wirtschaftliche Integration in automatisierte Fertigungslinien ausgelegt. Dabei erzeugt das Verfahren für das menschliche Auge und Kamerasysteme gut lesbare Kennzeichnungen. Typische Anwendungen finden sich in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie bei der Kennzeichnung von z.B. Karosserien, Typenschildern, Bremsscheiben, Motorblöcken und Nockenwellen. Weitere Anwendungen ergeben sich in der Armaturen- und Stahlindustrie sowie bei der Herstellung und Verarbeitung von Blechen und Rohren. Insbesondere eignet sich das Ritzverfahren für stark schallemittierende Hohlkörper wie z.B. Blech oder Rohrkonstruktionen oder besonders weiche Werkstoffe.
Produktmerkmale:
- Dimensionen: 160mm x 170mm x 340 mm, 300 mm x 230 mm x 365 mm
- Markierbereich: 60 mm x 30 mm (i61s), 110 mm x 60 mm (i113s)
- Markiergeschwindigkeit 5 Zeichen/s
- DataMatrix-Codes möglich
- Ausgleich von Unebenheiten von bis zu 5 mm
- Markierbare Bauteile: Kunststoff und Metall mit einer Härte von bis zu HRC 65
- Gewicht: 7,8 kg, 17,5 kg
- 5 m Robotikkabel für Schleppketteneinsatz (optional 10 m und 15 m)
- Druckluftanschluss 6 bar

Steuereinheit e10R
- Integrierter LCD-Farbbildschirm 480 x 272 Pixel, integrierte Folientastatur
- Geeignet für vertikalen Einbau in Schaltschränke
- Einbausatz für DIN Rails (optional)
- Zeichengröße: 0,1 mm bis 99 mm (bis zur Größe des Markierfensters)
- Auflösung zwischen Punkten: 0,05 mm / 0.002 Zoll
- Stil: Winkel, Bogen, Invertiert, Spiegel
- Tiefe: bis 0,5 mm (materialabhängig)
- Speicher: 7110 kB
- Anschlüsse oben oder unten auswählbar
- Schnittstellen RS 232, RS 422, USB (RS485 und TCP/IP optional Ethernet)
- 8 digitale Ein- und Ausgänge
- Optional: Externes Gateway für Profibus, Interbus, Ethernet
- Gewicht: 5 kg- Abmessungen: 112 x 380 x 222 mm -
- Leistung: 300 W
- IP 40
Anwendungsmöglichkeiten
weiter Schrift-Direktmarkierung, weiter Grafiksymbol-Direktmarkierung