Wissen für Fabrikautomation

Optoelektronisches Komplettsystem
Abbildung Produktfamilie
Einordnung
Produktklasse:
Kamerasysteme zur Lageerkennung
Integrationslevel:
Integriertes System
Anbieter
weiter IFC Intelligent Feeding Components GmbH
Produktverschlagwortung
weiter Montagetechnik weiter Zuführtechnik weiter Flexible Sortierförderer mit Bildverarbeitung weiter Kamerasysteme zur Lageerkennung
Produktbeschreibung
Funktionsumfang:
Das optoelektronische IFC Komplettsystem ist als schlüsselfertige Plug & Play-Einheit nach kundenspezifischer Aufgabenstellung konstruiert. Einfach, schnell und sicher lässt sich das System in den Produktionsablauf integrieren. Es besteht aus aufeinander präzise abgestimmten Einzelkomponenten.
Teile bis zu einer Breite von 80 mm werden mit einer Taktrate von bis zu 20 Teilen / sec oder einer Förderbandgeschwindigkeit von bis zu 36 m / min zugeführt. Bei der direkten Integration der Checkbox in einen Zentrifugalfördertopf sind Zuführgeschwindigkeiten bis zu 72 m / min möglich.
Die Zuführeinheit kann soweit integriert werden, dass der Zuführtopf sowie die nachfolgende Staustrecke direkt von der Checkbox gesteuert werden. Neue Teiletypen können durch den Anwender im Teach-In Verfahren eingelernt werden.
Einsatzbereich:
Die optoelektronische Zuführeinheit ist eine Teil-Lösung aus Checkbox Compact und Förderband zum flexiblen Zuführen von Kleinteilen. Durch die berührungslose Lagekontrolle mittels Bildverarbeitung entfallen mechanische Schikanen zum Überprüfen der Bauteilorientierung. Darüber hinaus lässt sich durch die Konturaufnahme der Bauteile eine Qualitätsprüfung mit dem Zuführprozess verbinden. Rotationssymmetrische wie auch Bauteile mit mindestens einer stabilen Teilelage können so lagerichtig und geprüft zugeführt werden.
Typische Anwendungen ergeben sich in der Elektronikindustrie, der kunststoffverarbeitenden Industrie, der Pharma- und Kosmetikindustrie sowie der Metallverarbeitenden- und Automobilzulieferindustrie.
Produktmerkmale:
- Teilebreite / Durchmesser bis 80 mm
- Teilelänge bis 300 mm (längere auf Anfrage), Länge in 100 mm-Schritten definierbar
- Prüfrate 20 Teile / sec oder:
- Prüfgeschwindigkeit mit Band bis 36 m/min (schnellere auf Anfrage)
- Prüfgeschwindigkeit bis max. 72 m/min, stufenlos einstellabr über internes Potentiometer
- Prüfgenauigkeit 0,2 mm
- Integrierte Steuerung für Förderband und Fördertopf
- Modularer Systemaufbau
- Optional Staustrecken, Staukammern, Wendestation
- Ausbau zum Komplettsystem möglich
Anwendungsmöglichkeiten
weiter Ordnen von Schüttgut, flexibel, weiter Kleinteileprüfung, weiter Ordnen von Schüttgut
Applikationsbeispiele zum Produkt
Bezeichnung Produktvariante Anwendung Erzeugnis Branche
weiter Flexible Zuführung transparenter Anzeigeelemente weiter Optoelektronische Zuführeinheit weiter Ordnen von Schüttgut, flexibel Lichtleiterkomponenten Haushaltsgeräteindustrie