Wissen für Fabrikautomation

Montageanlagen für Lichtmodule und Heckleuchten
Abbildung Produktfamilie
Einordnung
Produktklasse:
Schlüsselfertige Längstransfer-Montageanlagen, allgemein
Integrationslevel:
Anlage
Anbieter
weiter Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau AG
Produktverschlagwortung
weiter Schlüsselfertige Montageanlagen weiter Montageanlagen nach Bauart weiter Längstransfer-Montageanlagen weiter Schlüsselfertige Längstransfer-Montageanlagen, allgemein
Produktbeschreibung
Funktionsumfang:
Die Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau AG realisiert kundenspezifische Montage- und Prüfanlagen für Fahrzeugleuchten mit LED- oder OLED-Technologie. Sie eignen sich für High-End-Lichtsysteme in verschiedenen Bauteil-Varianten. Kernkompetenzen der AWM AG sind das Fügen und Handhaben von flachen OLEDs, sowie die Montage und Justage von Primäroptiken vor Lichtquellenmodulen. Typische Prozesse sind Werkstückreinigung, Plasmabehandlung, Klebstoffauftrag, Vermessung und Justage sowie Montage der lichttechnischen Komponenten. Zur elektrischen Kontaktierung mit einem Anisotropic Conductive Film (ACF-Bondverbindung) sowie zum Vergießen und Aushärten sind weitere Stationen integriert. Neben Bildverarbeitungsbasierten Prüfeinrichtungen für Montageprüfungen sind Prüfsysteme für lichttechnische Parameter und Sichtkontrollen realisierbar. Anwendungsspezifisch werden Handarbeitsplätze und Automatikzellen kombiniert.
Einsatzbereich:
Montageanlagen für Fahrzeugleuchten der AWM AG werden in der Montage von LED- und OLED-Lichtmodulen eingesetzt. Diese Lichtquellen ermöglichen eine Verbesserung der Fahrsicherheit, neuartige Lichtmodul-Konzepte und eine moderne Design- und Formsprache. Typische Werkstücke sind adaptive Scheinwerfer-Baugruppen und hochwertige Heckleuchten von Oberklasse-Fahrzeugen. Hauptanwender ist die Automobilzulieferindustrie.
Produktmerkmale:
- Montage- und Prüfanlagen für High-End-Fahrzeugleuchten
- Automatisierungsgrad: teil-automatisiert
- Werkstückträgerumlaufsystem
- Werkstückträgergröße (typisch): 240 x 240 mm
Anwendungsmöglichkeiten
weiter Baugruppen-Komplettmontage