Wissen für Fabrikautomation

LMF Durchflussmesssystem
LMF Durchflussmesssystem
Integrationslevel
System
Kostenklasse
5,000  -  10,000 EUR
Anbieter und Produkt
Anbieter:weiter TetraTec Instruments GmbH
Produktfamilie:weiter Durchflussmesssystem LMF
Produktvarianten-Verschlagwortung
weiter Prüftechnik weiter Dichtheitsprüfung weiter Pneumatische Dichtheitsprüfung weiter Pneumatische Durchflussmesssysteme
Produktbeschreibung
Einsatzbereich
Mit dem Durchflussmesssystem LMF können Anwendungen zur Durchfluss-Kalibrierung, Bohrungs- und Passungsprüfung sowie zur Dichtheitsprüfung realisiert werden. Ein typisches Beispiel für die Kalibrierung ist das Ermitteln der Kennlinien von Luftmassenmessern in der Fertigungslinie als Basis für Einstellarbeiten oder zum Übertrag in die Motorsteuerung. Darüber hinaus kann das System aufgrund der hohen Genauigkeit auch im Laborumfeld eingesetzt werden.
Anhand der Durchflussmessung können Bohrungen im Bereich von 0,0-2 mm und Passungen auf die korrekten Abmessungen überprüft werden. Größere Bohrungen lassen sich durch die Querschnittsreduzierung mittels Passstiften prüfen. Anwendungen für die Geometrieprüfung ergeben sich bei der Herstellung von Diesel-Hochdruckpumpen, Pumpedüseneinheiten sowie in Kapillarfiltern der Medizintechnik.
Typische Anwendungen zur automatisierten Dichtheitsprüfung finden sich in der Produktion von Common-Rail und Pumpedüse-Einspritzsystemen sowie von Gasarmaturen.
Produktmerkmale
- Durchflussmesssystem mit hoher Genauigkeit für Luft- und Gasströme
- Bestimmung der Masse- und Volumenströme von Luft sowie 12 weiteren Gasarten
- Messbereich mit Laminar Flow Elementen (LFE): 0,1 ml/ min bis 64000 l/min
- Lineare Kennlinie mit einer grossen Messspanne von 1:10, erweitert 1:100.
- 10 frei programmierbare Prüfprogrammspeicher
- Auswertung von bis zu drei unterschiedlichen Messstrecken gleichzeitig
- Verwendbare Messelementtypen ausser Laminar Flow Elementen:
Gaszähler, überkritische Düsen, Staurohre, Blenden, unterkritische Düsen
und kalorimetrische Masseflusssensoren
- Messgenauigkeit ab +/-0,5% v. MW. bei Durchflüssen kleiner 0,5 l/min
- Messgenauigkeit ab +/-0,85% v. MW. bei Durchflüssen größer 0,5 l/min
- Prüfdruck bis 10 bar; optional elektronisch geregelt
- Prüftemperatur -10 bis +70°C, optional mit Luftfeuchtemessung
- Serielle Schnittstellen: 1x RS232, 2x RS485 und Ethernet
- je 8 digitale ein-/Ausgänge zur SPS-Kommunikation, optional erweiterbar bis je 256
Anwendungsmöglichkeiten
weiter Integrale Dichtheitsprüfung weiter Bohrungs- und Passungsprüfung weiter Durchriss-Erkennung
weiter Durchflussmessung weiter Durchgangsprüfung
Applikationsbeispiele
Bezeichnung Anwendung Erzeugnis Branche Kunde
weiter Prüfung der Spielpassung einer Pumpen-Düse-Einheit Bohrungs- und Passungsprüfung Kraftstoff-Einspritzsysteme Automobilzulieferindustrie