Wissen für Fabrikautomation

Geometrieprüfung von Steckerstiften
Geometrieprüfung von Steckerstiften
Anbieter und Produkt
Anbieter:weiter Vester Elektronik GmbH
Produktfamilie:weiter Mess- und Sortier-Automat VIDEOcheck VVC 110
Produktvariante:weiter Mess- und Sortierautomat VIDEOcheck VVC 110
Applikationsbeispiel-Verschlagwortung
Anwendung: weiter Messen und Prüfen weiter Bauteilspezifische Geometrie- und Formprüfung weiter Kleinteileprüfung
Erzeugnis: weiter Metallteile weiter Präzisions- Dreh- und Frästeile
Branche: weiter Gebrauchsgüterindustrie weiter Sonstige Gebrauchsgüterindustrie
Applikationsbeschreibung
Aufgabenstellung:
Für die Herstellung von Netzgeräten zum direkten Anschluss an die Steckdose wie sie u.a. bei Mobiltelefonen Verwendung finden, werden die gedrehten Steckerstifte für den Kontakt in der Steckdose zugeliefert. Diese Drehteile sind in den Konturmaßen mit 20-50 Mikrometer Toleranz belegt und müssen diesbezüglich zu 100% überprüft werden. Nach Inbetriebnahme der Abmessungsprüfung musste nachträglich eine Symmetrieprüfung zur Erkennung von Verbiegungen integriert werden.
Realisierung:
Mit dem Standardaufbau des Mess- und Sortierautomaten VIDEOcheck VVC 100 von Vester Elektronik GmbH konnte die Prüfung der Konturabmessungen realisiert werden. Hierzu werden die Steckerstifte aus dem Vibrationswendelförderer auf ein Vereinzelungsband übergeben und über eine Prismenrutsche an der CCD-Kamera mit gegenüber montierter IR-Beleuchtung vorbeigefördert. Durch eine Triggerlichtschranke wird die Aufnahme ausgelöst und das erhaltene Konturbild unabhängig von der Steckerstiftlage in Längsrichtung auf die Einhaltung der Abmessungstoleranzen untersucht. Aus der Rutschbewegung heraus werden die Schlecht-Teile über eine Weiche aussortiert und die Gut-Teile einem Mengenchargierer zur abgezählten Befüllung von Versandkartons zugeführt. Um die Prüfung auf eine Teileverbiegung zu realisieren, wurde das System mit einer um 90° versetzten zweiten Kamera nachgerüstet. Durch die 2x 2D Prüfung (Seiten- und Draufsicht) der beiden Kameras kann so jede Verbiegung über die Symmetrie der Steckerstifte erkannt werden. Unabhängig von der Zahl der Kameras kann der Durchsatz von 180 Teilen/ min erreicht werden.
Kundennutzen:
Die vom Endabnehmer vorgeschriebene 100% Prüfung der Massenteile kann mit der durchsatzstarken auf Bildverarbeitung basierenden Prüfanlage realisiert werden. Dabei ist die Nachrüstung des für bis zu 4 Kameras vorbereiteten Bildverarbeitungssystems problemlos und bietet dadurch eine hohe Flexibilität, um auf geänderte Prüfkriterien reagieren zu können.
Applikationsbeispiele zum Produkt Mess- und Sortierautomat VIDEOcheck VVC 110
Bezeichnung Anwendung Erzeugnis Branche Kunde
weiter Spanerkennung an Pumpenkolben Kleinteileprüfung Präzisions- Dreh- und Frästeile Automobilzulieferindustrie
weiter Endprüfung von Spannfedern für Luftfilter Kleinteileprüfung Stanzteile, Schüttgut Automobilzulieferindustrie
Geometrieprüfung von Steckerstiften Kleinteileprüfung Präzisions- Dreh- und Frästeile Sonstige Gebrauchsgüterindustrie